Ausbildung

Altenpflege – dein Ding, deine Zukunft?

Hier - und auf unserer Facebookseite - erfährst du, was den Beruf des Altenpflegers / der Altenpflegerin so besonders macht und auch sonst alles über Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsstruktur, Weiterentwicklung und natürlich über uns – deinen zukünftigen Ausbildungsbetrieb. Wir freuen uns auf dich!

Deine Ausbildung I Voraussetzungen I 1.000 gute Gründe I Deine Chancen I Das bieten wir I Deine Bewerbung I Lerne uns kennen

Deine Ausbildung

  • dauert in Vollzeit drei Jahre (in Teilzeit max. fünf Jahre)
  • beginnt im Frühjahr oder Herbst
  • setzt sich zusammen aus eng verzahnten Theorie- und Praxiseinheiten, die im Seniorencentrum oder in der Altenpflegeschule stattfinden
  • endet mit einer staatlichen Prüfung, bestehend aus einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil
  • führt bei erfolgreichem Abschluss zu einem sicheren Job mit festem Arbeitsvertrag

Voraussetzungen

Du hast:

  • einen Realschulabschluss, eine andere 10-jährige allgemeine Schulbildung oder
  • einen Hauptschulabschluss mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung oder mit einer abgeschlossenen Ausbildung in der Alten- bzw. Krankenpflegehilfe

Du bist:

  • gesundheitlich geeignet
  • einfühlsam, zuverlässig, selbständig
  • ein Teamplayer
  • an medizinischen und sozialen Aufgaben interessiert

Du kannst:

  • dir sehr gut vorstellen, hilfebedürftige Menschen körpernah zu betreuen und zu umsorgen
  • gewissenhaft Dinge organisieren und dokumentieren

1.000 gute Gründe

Wir haben unsere Azubis gefragt: „Warum machst du eine Ausbildung in der Altenpflege?“
Und das sind einige der 1.000 guten Gründe:

75% unserer Azubis haben sich für diese Ausbildung entschieden, weil es ein krisensicherer Job ist.

53% unserer Azubis schätzen die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten in der Altenpflege.

„Keine andere Ausbildung bietet mir so viele Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung.
Nach der Ausbildung möchte ich unbedingt eine Weiterbildung zur gerontopsychiatrischen
Pflegefachkraft machen oder doch zur Wohnbereichsleitung? Mir steht alles offen!“

Nico, Azubi im 2. Lehrjahr

„Die enge Zusammenarbeit mit Menschen macht für mich den besonderen Reiz aus.
Meine Arbeit wird wertgeschätzt und ist anspruchsvoll. Der Beruf bietet außerdem eine
hohe Flexibilität bei der Wahl des Beschäftigungsumfangs und des Arbeitsortes.
Pflegefachkräfte werden schließlich immer und überall gebraucht.“

Yunis, Azubi im 2. Lehrjahr

Deine Chancen

Du hast deine Ausbildung bei uns abgeschlossen – und jetzt?
Je nach Leidenschaft, Stärken und Zielen hast du bei Cura viele Möglichkeiten:

  • Vielfältige Einsatzgebiete wie z. B. stationäre Pflege, Betreutes Wohnen oder Häuslicher Pflegedienst
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten z. B. zur gerontopsychiatrischen Fachkraft, zum Hygienebeauftragten, zum Wundmanager u. v. m.
  • Verantwortung als Führungskraft übernehmen und Wohnbereichs-, Pflegedienst- oder Einrichtungsleitung werden

... oder doch studieren und bei uns weiter in Teilzeit arbeiten?

Das bieten wir

  1. Büffeln lohnt sich > Notenprämie bis maximal 200 Euro pro Jahreszeugnis!
  2. Lernunterstützung in Theorie und Praxis – wie du es brauchst!
  3. Übernahme bei erfolgreichem Abschluss
  4. Azubis werben Azubis > 500 Euro Werbeprämie!

Deine Bewerbung

Wann?
Du kannst deine Ausbildung bei uns im März/April oder im August/September beginnen.
Jeweils ein halbes Jahr vorher sollte deine Bewerbung in deiner Wunscheinrichtung vorliegen.

Womit?
■ Anschreiben ■ Lebenslauf ■ Zeugnisse

Wie?
E-Mail an bewerbungcura-agcom in einer Datei (PDF, nicht größer als 3MB).

WhatsApp an 01 71 . 197 47 50 als (Sprach-) Nachricht oder Video

Lerne uns kennen

Du bist noch unsicher und weißt nicht, was dich erwartet?
Dann mach dir ein Bild vor Ort. Wir bieten dir verschiedene Möglichkeiten, um schon einmal vorab in den Beruf des Altenpflegers reinzuschauen:

  • Berufsorientiertes Schülerpraktikum
  • Freiwilliges Ferienpraktikum
  • Berufsorientierungspraktikum in der Altenpflege
  • Minijob
  • Bundesfreiwilligendienst

Spannende und authentische Einblicke in unsere Seniorencentren erhältst du auf unserer >> Facebookseite und in unserem >> Newsblog Pflege "aktiv".

Stellensuche nach Standort

Gewünschter Bereich


 

Checkliste "Voraussetzungen"