Studium und Praktika

Studium und Praktika – Rahmenbedingungen

Um sich für einen Beruf zu entscheiden, ist ein Praktikum in der Pflegebranche, in den Kliniken oder bei uns im Management in der Hauptverwaltung hilfreich. Hier erlernen Sie erste Kenntnisse und unterstützen das Team vor Ort bei der täglichen Arbeit. Den Bewohnern schenken Sie Aufmerksamkeit und ein offenes Ohr für deren Belange. Die Pflege der Senioren, Gespräche, Spaziergänge und Unterstützung bei den täglichen Mahlzeiten gehören u. a. zu den Aufgabengebieten während eines Praktikums. 

Entscheiden Sie sich für ein Praktikum in der Hauptverwaltung oder in der jeweiligen Einrichtung, haben Sie die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen im Marketing, Vertrieb, in der Personalabteilung  oder in anderen Geschäftsbereichen zu sammeln. 

Anforderungen

Wenn Sie Student oder in der Ausbildung sind oder Ihre Schulausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. 

Für ein Praktikum in den Einrichtungen ist ein Bezug zur Pflege, wie ein pflegerelevantes Studium bzw. eine pflegerelevante Ausbildung von Vorteil. 

Wenn Sie ein Praktikum in der Hauptverwaltung anstreben, sollten Sie ein zum jeweiligen Geschäftsbereich passendes themenspezifisches Studium (z. B. Gesundheitsmanagement) oder eine passende Ausbildung absolvieren.

Laufzeit

In der Cura Unternehmensgruppe gibt es keine festgelegte Mindestlaufzeit für Praktika. Jedoch empfehlen wir durch die notwendige Einarbeitungszeit eine Praktikumsdauer von mindestens 6 Wochen. Pro Woche werden in der Regel 40 Stunden in dem jeweiligen Arbeitsbereich absolviert.

Betreuung

In den Cura Pflegeeinrichtungen und in der Hauptverwaltung werden alle Praktikanten intensiv begleitet und während der Dauer des Praktikums betreut. So entsteht ein umfassendes Verständnis und Bild des Pflegeberufs.

Stellensuche nach Standort

Gewünschter Bereich